Zum Inhalt springen
Smartmi Life··Air Purifier

Was ist neu bei Homekit in iOS16?

Die Apple Worldwide Developers Conference (WWDC) 2022 hat letzte Woche eine aktualisierte Home-App mit iOS16 angekündigt. Die Home-App erhält einen neuen Kategorienbereich, eine neu gestaltete Registerkarte „Home“ und Unterstützung für Matter.

Hier sind einige attraktive Upgrades.

Nr. 1 neu gestaltetes Display

Die Home-App wurde umgebaut, um noch effizienter und einfacher zu organisierende Geräte zu sein. Das „Home“-Widget des iOS 16-Entsperrbildschirms kann HomeKit-Geräte direkt anzeigen.

Alle Smart-Home-Geräte sind im Redesign Registerkarte Startseite . Neue Kategorien für Klima, Licht, Sicherheit und mehr lassen Sie mit nur einem Fingertipp auf relevantes Zubehör zugreifen. Und ein Multikamera view stellt Ihre Smart-Home-Kameras in den Mittelpunkt.

Die Home-App bietet auch die Möglichkeit, Ihre Kamera-Feeds nicht nur dort zu haben, wo Sie sie haben möchten, im Gegensatz zum unteren Bildschirmrand, sondern auch Kamera-Feeds in einem größeren Widget zu kombinieren.

Außerdem werden die Zubehörkacheln auch aktualisiert, um die Verwendung von Form und Farbe zu unterstützen, um den Status jedes Geräts anzuzeigen, die Dinge werden veränderbar.

Bild: Apfel

#2 Matter-Standard

Apple platziert Matter, einen Smart-Home-Konnektivitätsstandard, der es ermöglicht, dass eine Vielzahl von Smart-Home-Zubehörteilen plattformübergreifend zusammenarbeiten, an einer wichtigen Stelle.

Während der Keynote betrachtet Corey Wang HomeKit als die „ Grundlage dieses neuen Standards “ und dass Matter einige der Kernprinzipien von HomeKit unterstützt.

Apple behauptet, dass das neue Betriebssystem den Standard für die Home-App unterstützen wird. Apple wird den Smart-Home-Konnektivitätsstandard „Matter“ in iOS 16 integrieren, um mehr Smart-Home-Zubehör zu unterstützen und eine plattformübergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen, sodass sowohl HomeKit- als auch Matter-Zubehör einfach von Siri und der Home-App gesteuert werden können.

Für smartmi sind der Air Purifier P1 und der Air Purifier 2 auch für die smarten Befehle von HomeKit verfügbar.

Bild: Apple, Smartmi Air Purifier 2 lädt auf diese Intro-Seite hoch

Nehmen Smartmi Luftreiniger 2 Als Beispiel gibt es einen Standard-Ein/Aus-Kippschalter und einen Schieberegler für die Lüftergeschwindigkeit.

Sie können die Gesamtluftqualität basierend auf den PM2,5-Werten und einen spezifischen Messwert für die PM2,5-Dichte abrufen, nachdem Sie den AirPurifier 2 mit der Home App verbunden haben. Auch Modusschalter, Lüfterdrehzahl sowie Details zu Filterzustand und Filterlebensdauer werden visualisiert.

Bild: Startseite der App des Smartmi Air Purifier 2

Für weitere Updates zu iOS 16 können Sie versuchen, die Beta-Version herunterzuladen, oder auf die offizielle Version warten, die Ende dieses Jahres veröffentlicht wird.

Weitere Informationen zu Smartmi und Smartmi AirPurifier finden Sie auf unserer Markenseite.

#{area}

#{region}
#{language}